PRESSEMITTEILUNGEN

    „Schweren Herzens, aber alternativlos“ - Deutschlands beliebte Golfmessen Hanse Golf und Golftage München werden 2021 in der gewohnten Form nicht stattfinden

    Erstellt am: 18.11.2020

    Mit Blick auf die sich aktuell wieder sehr negativ entwickelnde Corona Dynamik in Deutschland hat sich der Veranstalter in enger Abstimmung mit seinen Partnern und Kunden entschlossen, die Hanse Golf 2021 (geplant vom 19. bis 21. Februar) und die Golftage München 2021 (26. bis 28. Februar) abzusagen. „Aktuell kann niemand abschätzen, wie die Situation im kommenden Frühjahr sein wird – und wir können und wollen unsere Golfmessen nur so organisieren, wie wir dies seit mehr als 19 Jahren erfolgreich getan haben. Die Gesundheit und Sicherheit der Golf Community steht für uns nach wie vor an oberster Stelle.“, so Ingo Klöver, Geschäftsführer der planetfair GmbH + Co. KG.

    Die Absage wiegt für den Veranstalter besonders schwer, da Golf boomt, die Messebranche aber seit März dieses Jahres faktisch im Lockdown ist und nun auch das 1. Quartal 2021 ohne eine einzige Messe geplant werden muss. „Adäquate Hilfen des Staates sind immer noch nicht in Sicht. Die Relevanz der Messewirtschaft, die in Deutschland jährlich für einen hohen 2-stelligen Milliardenumsatz steht, wird bei den Entscheidungsträgern nicht wahrgenommen. Wenn der Staat weiterhin derart ignorant gegenüber der Branche agiert, werden die Folgen für Arbeitsplätze, zukünftige Steuereinnahmen und für eine wichtige Branche in Deutschland irreparabel sein. Da hilft es auch nicht, dass viele Messegesellschaften öffentliche Unternehmen der jeweiligen Stadt oder des Landes sind und dadurch besonderen Mittelzugang haben. Sollten die vielen privaten Messegesellschaften nicht bald Unterstützung erhalten, sind deren Messen unwiederbringlich verloren, mit dramatischen Folgen auch für die Geländebetreiber, die umgebende Hotellerie und Gastronomie, die Transport & Logistikanbieter, die Standbauer sowie viele andere Dienstleister, die von Messen leben. Auch unzählige Messebesucher teilen uns mit, dass sie das Live Erlebnis einer Messe sehr vermissen und viele Aussteller monieren die Entmenschlichung des Kundenkontaktes. Nach einem Lockdown können wir aber nicht einfach wieder das Licht anknipsen. Messen haben lange Vorlauf- und Vorbereitungszeiten. Die Beteiligten brauchen Planungssicherheit. Nicht umsonst haben wir jetzt die zweite große Welle von Messeabsagen, die bis weit in das erste Halbjahr 2021 reichen.“ ergänzt der Veranstalter in einem dringenden Appell.

    Auch der Hamburger Golfverband (HGV) bedauert die Messeabsage: „Als langjähriger Partner bedauern wir es natürlich sehr, dass die Hanse Golf 2021 nicht stattfinden kann. Jedes Jahr aufs Neue ist die Messe ein wichtiger Anlaufpunkt im Norden für bis zu 18.000 Golfer, um sich für das neue Golfjahr auszurüsten, zu informieren und auszutauschen. Die Absage ist schmerzhaft, denn wir freuen uns immer sehr auf diesen Fixpunkt im Kalender und die Messe hat in den letzten Jahren deutschlandweit Beachtung gefunden. Aber es ist eben auch ganz klar: Gesundheit geht vor und die Beweggründe des Veranstalters sind mehr als nachvollziehbar. Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Durchführung nicht verlässlich planbar. Wir freuen uns aber schon heute darauf, im Jahr 2022 wieder viele Golfer an unserem Gemeinschaftsstand vom Hamburger Golf Verband e.V. und Golfverband Schleswig-Holstein e.V. persönlich begrüßen zu dürfen." sagt Dominikus Schmidt, Geschäftsführer des HGV.

    Heidrun Klump, Geschäftsführerin des Bayerischen Golfverbandes schildert es bezogen auf die Golftage München ähnlich: „Als Partner der Golftage München haben wir die Absage der Golfmesse 2021 mit Verständnis aber großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Wir hätten gern an die sehr positive Entwicklung der Messe in den letzten Jahren angeknüpft. Sicherheit und Gesundheit aller Aussteller und Besucher steht aber an oberster Stelle. Nichtsdestotrotz sind die Golftage München, als wichtiges Event zum Start des Golfjahrs im Süden zu 100 Prozent gesetzt und wir freuen uns bereits jetzt darauf, bei den Golftagen München 2022 wieder dabei zu sein.“

    Die Ankündigung von wirksamen und schnell verfügbaren Impfstoffen lässt die Messeveranstalter optimistischer in die Zukunft schauen: Ab sofort beginnen mit sehr viel Zuversicht und Engagement schon die Planungen für die Golfmessen 2022 in Hamburg (25.-27.02.22) und München (18.-20.02.22).

    Der Veranstalter prüft zudem die Machbarkeit von alternativen Golf Events - zu einem Termin im späten Frühjahr oder Sommer 2021, denn man möchte zumindest wie gewohnt mit den Golfern auch in diese kommende Outdoor Saison starten.

    Hanse Golf

    Auf über 8.500 qm Veranstaltungsfläche eröffnet die Hanse Golf auf dem Gelände der Hamburg Messe die norddeutsche Golfsaison. Mehr als 210 internationale und namhafte Unternehmen präsentieren den rund 16.800 Besuchern Produkte, Neuheiten und Branchentrends aus allen Segmenten des Golfsports. Hanse Golf findet jährlich auf dem Gelände der Hamburg Messe statt, das nächste Mal vom 25. bis 27. Februar 2022.

    www.hansegolf.com

    Golftage München

    Jährlich präsentieren mehr als 150 internationale und namhafte Unternehmen den Besuchern Produkte, Neuheiten und Branchentrends aus allen Segmenten des Golfsports. Auf rund 7.000 qm Veranstaltungsfläche eröffnen die Golftage München die süddeutsche Golfsaison. Co-Organisator dieser Golfmesse ist die AVR Messe und Veranstaltung GmbH mit Sitz in München. Die nächsten Golftage München finden vom 18. – 20. Februar 2022 auf dem Gelände der Messe München statt parallel zur Freizeit- und Tourismusmesse f.re.e. München.

    www.golftage-muenchen.com




    Hanse Golf 2020 – die Golf-Community startete erfolgreich die Saison in Hamburg!

    Erstellt am: 18.02.2020

    Die Hanse Golf setzt weiter Akzente als Norddeutschlands größte Golfmesse.

    Zum 18. Mal wurde auf der Hanse Golf in die neue Golfsaison gestartet. Am Freitag um 11:00 eröffnete der Vorstand Sport des Deutschen Golfverbandes, Marcus Neumann, und der Hamburger Sportsstaatsrat Holstein offiziell die Messe

    Zufriedene Aussteller, Partner und vor allem viele glückliche Golfer.

    Rund 16.800 Besucher haben am letzten Wochenende die Hanse Golf besucht und schöne Golfmomente erlebt. Somit konnte die Hanse Golf wieder als größte Golfmesse im Norden überzeugen und mit über 220 Ausstellern auch einen neuen Ausstellerrekord aufstellen.

    Getreu dem Motto "Dabei sein ist alles" traf sich nicht nur die norddeutsche Golfcommunity an den drei Tagen. Durch die zahlreichen zeitgleich oder im unmittelbaren Vorfeld stattfindenden Veranstaltungen entwickelt sich die Woche und das Wochenende rund um die Hanse Golf immer mehr zu einem nationalen Golftreffpunkt, der über die norddeutschen Grenzen hinaus Beachtung findet.

    Wie in den Vorjahren war die Spielfreude auf den großen Indoor Driving Ranges bei allen Topmarken, auf den Putting Greens sowie am Trackman Golfsimulator riesengroß. Auch die Vorführungen, Tipps und Tricks in der Volvo Krüll Golf Arena wurden mit Begeisterung angenommen. Das rollende Clubhouse vom Golfclub St. Pauli schuf mit der Ahoi-Bar eine großartige Atmosphäre. Die Nachwuchsgolfer kamen bei U.S. Kids Golf auf ihre Kosten. Am Freitag konnten wieder 195 Schüler aus Hamburger Schulen für das Golfspiel begeistert werden. Das große Golftourismus-Angebot der Reise- und Kreuzfahrtveranstalter golf.extra, golfundhotel, Robinson, FTI golfreisen.hamburg, MIC Reisen, Golf2Cruise sowie die Stände zahlreicher Golfhotels und wunderschöner Destinationen ließen bei vielen Besuchern das Reisefieber ausbrechen.

    Sowohl die Altaussteller als auch die zahlreichen Neuaussteller betonten wieder einmal die gute Stimmung und das tolle Publikum in der Messehalle.

    Der Termin für die nächste Hanse Golf steht auch schon fest: 19. – 21. Februar 2021. Stets aktuelle Informationen gibt es auf www.hansegolf.com




    Hanse Golf 2020 – Neuer Ausstellerrekord und viele Highlights

    Erstellt am: 10.02.2020

    Der Countdown läuft. Am Freitag startet die Hanse Golf zum 18. Mal vom 14. – 16. Februar 2020 mit über 220 Ausstellern in die neue Saison! Auf der Driving Range warten die neuesten Schläger der Top-Marken und einige Europapremieren auf die Besucher, die Greens in der Halle A4 auf dem Gelände der Hamburg Messe sind in Bestform und der Trackman-Golfsimulator lädt zum jährlichen Nord-Süd-Schlager-Duell gegen die Golftage München ein. Lust auf einen Golfurlaub nah oder fern? Das größte Golf-Reisebüro des Nordens löst bestimmt das Reisefieber bei jedem aus. Das Team der Hanse Golf freut sich auf 3 Tage voller Golferlebnisse.

    Golfangebote und Neuheiten bei den Golfhändlern

    Über 1.500qm füllen die Golfhändler mit tollen Angeboten und Neuheuten rund um den Golfsport. Von A-Z gibt es alles was das Golfherz für die neue Saison benötigt.

    Wissenswertes rund um das Thema Golf

    Ein informatives Programm bietet die Volvo Krüll Golf Arena, das Herzstück der Hanse Golf. Neben Tipps & Tricks der Pros wird es in diesem Jahr am Freitag und Samstag erstmals einen Golf Talk geben presented by Golf’nStyle. Moderiert wird der Talk von Hinnerk Baumgarten. Am Samstag um 10:00 Uhr findet in der Arena ein Treffen einiger Golf-Influencer statt.

    Traumreise nach St Andrews inkl. Startzeit auf dem Old Course zu gewinnen

    Die Allianz wird während der Hanse Golf nicht nur für Fragen rund um die Themen Versicherung, Vorsorge und Vermögensaufbau zur Verfügung stehen, sondern bietet in Partnerschaft mit St Andrews Links an allen drei Messetagen die Möglichkeit, das Putting für die kommende Golfsaison zu verbessern. Die Experten der renommierten St Andrews Links Golf Academy messen mithilfe der SAMPuttLab Analyse die Puttbewegung und zeigen anhand der graphisch aufbereiteten Ergebnisse, wie der Besucher seine Technik deutlich verbessern kann. Die Analyse ist kurz, akkurat und macht auch noch Spaß. Neben den wertvollen Golf-Tipps gibt es außerdem die Chance, bei einem Gewinnspiel eine Traumreise nach St Andrews für 4 Personen inkl. Flug, 2 Übernachtungen und Startzeit auf dem legendären Old Course zu gewinnen.




    Hanse Golf 2020 – Hier muss man mit dabei sein!

    Erstellt am: 14.01.2020

    Auf der Hanse Golf kann der golfbegeisterte Besucher sich vom 14. – 16. Februar 2020 bereits zum achtzehnten Mal in Folge rund um den Golfsport informieren und die Sportart aktiv erleben. Über 16.000 Besucher und mehr als 200 Aussteller zieht das Golfevent des Nordens jährlich auf das Gelände der Hamburg Messe.

    Dieser Start in die neue Golfsaison ist ein Pflichttermin für alle Golfer und solche, die es werden wollen. Dabei sein ist alles! Dieses olympische Motto gilt auch auf der Hanse Golf.

    Neue Erfahrungen machen und Interessantes erfahren – unsere Golfexperten bieten stets spannende Themen in der Volvo Krüll Arena, die das Golfwissen der Besucher erweitern und Ihnen Hilfestellungen für die neue Saison geben. Das Erlernte kann man dann gleich an den verschiedensten Aktionsflächen und Wettbewerben umsetzen und sein Können beweisen. Die Indoor Driving Range wartet mit den neuesten Schlägern der namhaften Hersteller auf viele Testschwünge. Neben der Golfausrüstung bieten die Stände der Golfhändler auch Service und Information. Neben zahlreichen bekannten Ausstellern werden sich auf der Hanse Golf 2020 viele neue Aussteller präsentieren, insbesondere die Golfladies werden in diesem Jahr auch nicht zu kurz kommen.

    Rüsten Sie sich für die kommende Saison auf der Hanse Golf 2020 und seien Sie ein Teil dieser einzigartigen Veranstaltung! www.hansegolf.com.





    WIR SIND DABEI: